Home » Bewertungen » CBD CannabiGold: Test & Erfahrungen (2020/11)

CBD CannabiGold: Test & Erfahrungen (2021/06)

(Bildquelle: Roi/ 123rf.com)

Es gibt viel Vorurteile und Fehlinformation über das Thema CBD, egal ob es um die Wirkung oder die Legalität der Öle geht. Das Naturprodukt CBD bringt viele gute und wünschenswerte Wirkungen mit sich, welche genau findest du in diesem Artikel heraus.

Mit unserem großen CannabiGold Test 2021/06 wollen wir mit den Vorurteilen aufräumen und dir zeigen, welche Beschwerden die CBD-Präparate von CannabiGold lindern können und was für andere gute Effekte sie auf deinen Körper haben können.

Das Wichtigste in Kürze

  • CannabiGold Produkte sind legal und problemlos in Deutschland erhältlich
  • Die CBD Öle gelten als Nahrungsergänzungsmittel und helfen bei einer Vielzahl an Beschwerden
  • Viele CBD-Präparate sind nicht verschreibungspflichtig, jedoch ist Rücksprache mit einem Arzt zu empfehlen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du CannabiGold CBD Produkte vergleichen und bewerten

Damit sich der Kauf auch für dich lohnt, wollen wir im Anschluss auf jene Kriterien eingehen, die vor der Transaktion unbedingt beachten solltest.

Preis

Der Preis ist ein wichtiges Kaufkriterium, denn man will auch nicht für ein Produkt tiefer in die Tasche greifen, als man eigentlich müsste.

Wenn Produkte etwas teurer sind, heißt es nicht direkt, dass sie sicherlich eine höhere Qualität aufweisen als etwas günstigere Produkte. Denn die Preisgestaltung hängen oft mehr mit der Unternehmensstruktur und den vielen Ausgaben, die ein Unternehmen für Marketing und was sonst noch tätigen muss.

Trotzdem sollte man bei CBD-Präparaten nicht zu Billigprodukten greifen, denn man sollte sich auf jeden Fall der hohen Qualität der Produkte sicher sein und das ist manchmal bei billigen Produkten oder nicht sehr seriösen Anbietern nicht immer gewährleistet.

Qualität

Hochwertige CBD Produkte sind gut für die Gesundheit, ohne gleichzeitig andere gesundheitliche Risiken mit sich zu bringen.

Biologisches CBD Öl ist grundsätzlich frei von Schadstoffen.

Bei Minderwertigen Produkten ist es möglich, dass diese Schwermetalle, giftige Substanzen wie Pestizide und andere Schadstoffe enthalten.

Am sichersten kannst du dir sein, wenn der Shop bzw. Hersteller transparent mit Laborergebnissen die Reinheit des CBD Produktes nachweist.

Dosierung

Die Dosierung ist ein wichtiges Kaufkriterium, das man beachten sollte, bevor man sich für ein Produkt entscheidet, denn sie beeinflusst die Wirkung erheblich. Das Produkt mit dem Namen CannabiGold Classic ist das Öl mit 5 %-Dosierung. CannabiGold Balance hingegen hat eine Dosierung von 10 %, CannabiGold Premium eine Dosierung von 15% und CannabiGold Intense ist mit einer Dosierung von 30 % das stärkste Präparat.

NameDosierung
Classic5%
Balance10%
Premium15%
Intense30%

Bei der Dosierung muss man eine Besonderheit beachten: Das zum Beispiel 5%-Classic enthält 500mg CBD,während das 10%-Balance Produkt 5% CBD und 5% CBDa enthält. CBDa ist eine Cannabidiol-Säure, jedoch ist eigentlich nur das pure CBD gewünscht.

Denn man konnte in Untersuchungen feststellen, dass die Säure deutlich weniger potent ist als das normale CBD. Deshalb wollen wir dir 10% Balance Produkt abraten, weil es, dafür dass effektiv nur 5% des gewünschten CBDs hat, zu teuer ist.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du CannabiGold kaufst

In weiterer Folge wollen wir noch auf jene Fragen eingehen, die in Kombination mit CannabiGold besonders häufig gestellt werden.

Wie wird CannabiGold angewendet?

Wir empfehlen dir, solltest du noch keine Erfahrung mit CBD Öl gemacht haben, mit der niedrigsten Dosierung anzufangen. Du beginnst also mit 5% und falls du feststellst, dass die Dosierung für dich nicht ausreicht und daher zu oft zu den Tropfen greifen musst, solltest du auf ein höher dosiertes CBD Präparat umsteigen.

Vor jedem Gebrauch solltest du die Flasche schütteln, um den Wirkstoff optimal zu verteilen. CannabiGold nimmt man meistens oral, sublingual ein. Das bedeutet, dass du die Tropfen unter die Zunge gibst. Am besten solltest du essen und trinken 15 Minuten meiden, denn so ist die Wrikung am effektivsten.

CannabiGold Öl nimmt man mit einer Pipette auf. Danach tut man die Tropfen unter die Zunge (Bildquelle: enecta cannabis extracts / unsplash)

Solltest du nicht mit dem Geschmack zurechtkommen, ist es auch in Ordnung mit einer alkholfreien Flüssigkeit nachzuspülen. Falls der Geschmack dir dann immer noch zu stark ist, bietet es sich an, zu CBD Kapseln zu greifen.

Wogegen helfen CBD Produkte von CannabiGold?

Produkte von der Cannabispflanze sind oft bei Stress und Unruhe von großem Nutzen, da sie besonders entspannend und beruhigend wirken können. Leider greifen Leute bei Schlafstörungen immer öfter zu Schlaftabletten, die neben den vielen Nebenwirkungen auch das große Risiko bergen, den Konsumente in die Abhängigkeit zu stürzen.

Außerdem berichten viele Konsumenten von Schlaftabletten, dass sie sich nach der Einnahme am darauf folgenden Tag verpeilt und erschöpft fühlen, was bei hochwertigen CBD Produkten wie welche von CannabiGold ganz anders aussieht.

Diese pflanzlichen Mittel können also als optimale Alternative zu Tabletten bei Schlafstörungen wirken.

Nebenwirkungen gibt es außerdem erfahrungsgemäß keine, nur ein paar Wechselwirkungen mit Medikamenten sind bekannt.

Was Unterscheidet CannabiGold von anderen Herstellern?

Anders als viele renommierte Hersteller wie Candropharm, die in den Niederlanden ihren Hauptsitz haben, kommen die Produkte von CannabiGold von einer Firma namens HemPoland. Manch einer mag bei Produkten aus dem polnischen Raum Zweifel haben doch HemPoland ist eine äußerst seriöse Firma.

HemPoland produziert das genutzte Cannabis zum Teil selbst. Außerdem nimmt HemPoland die Produktqualität sehr ernst. Die Website des Anbieters macht auch einen seriösen Eindruck, was natürlich auch bei solchen Produkten wichtig ist.

Die Firma ist seit mehr als zehn Jahren im Geschäft und Punktet daher mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Produktion und den Verkauf von Cannabidiolhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln. Zehn Jahre gelten in dieser relativ neuen Branche schon als eine gewisse Hausnummer und positionieren dadurch HemPoland zwischen den etablierten Unternehmen.

Die CBD-Öle werden bei HemPoland per superkritische CO2-Extraktion produziert, also bei niedriger Temperatur hergestellt. Diese neue Art der Extraktion verhindert wirkungsvoll Degradationen und Oxidationen.

Wichtige und wirksame Pflanzenbestandteile bleiben dadurch erhalten. Das ist eine sehr gute Eigenschaft der Produkte, denn dadurch ergeben sich noch weitere positive Wirkungen auf deinen Körper, als du sie schon bei durch normale Extraktion gewonnenen Produkten ohnehin haben würdest.

Wie teuer ist CannabiGold?

Die Preise sind bei CannabiGold-Produkte im Vergleich zur Konkurrenz im durchschnittlichen bis günstigen Preissegment. Für das 5%-Öl zahlt man etwa um die 30€, für das 10%-Öl werden ca. 65€ fällig, jedoch müssen wir zum 10%-Öl noch etwas anmerken, was du in dem Teil zur Dosierung sehen wirst. Zu teuer sollten die Produkte also nicht sein. Beispielhaft ist die Preisgestaltung bei einem Konkurrenten wie Candropharm recht ähnlich.

Von deutlich teureren Produkten halten wir uns generell fern, denn ein Produkt, dass 30% teurer ist, ist meistens nicht 30% besser.

Ein Beispiel ist der Hersteller Kannaway, der extrem teure Produkte anbietet, was unter anderem auf ein kostspieliges Affiliate-System zur Werbung zurückzuführen ist.

Kapseln hingegen sind etwas teurer: Eine Packung, die zehn Kapseln enthält kostet in der Regel 10€, während eine Packung mit 30 Kapseln um die 25€ kostet. Bei einer Einnahme von einer Kapsel täglich hat man ungefähr einen monatlichen Kostenpunkt von etwa 25€. Das ist etwas mehr als die Öle, denn die halten etwa zwei bis drei Monate.

Wie wirkt CBD?

CBD hat in viele positive Auswirkungen auf unseren Körper, wobei die Intensität der Wirkung natürlich von Person zu Person unterschiedlich sein kann. Mögliche Wirkungen sind:

  • beruhigend
  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • hungersenkend

CBD Öle wirken ausgleichend und helfen dem Körper auf natürliche Art und Weise sich selbst zu helfen (wie das Immunsystem) indem es das körpereigene Endocannbinoidsystem moduliert.

Von Cannabidiol wirst du weder high noch benommen. Außerdem ist es mild und gut verträglich.

Wo kann ich CannabiGold Produkte kaufen?

Die CannabiGold Produkte sind online bei zum Beispiel meinCBD oder in einer vielzahl an Geschäften in Deutschland legal und bedenkenlos erhältlich.

Bei Amazon werden immer noch Produkte, die Cannabidiol enthalten, aus dem Sortiment gestrichen. Warum sie die Produkte streichen, ist nicht bekannt, jedoch verlinken wir dir gerne Shops, bei denen man einfach und legal Cannabidiol Produkte erwerben kann.

Produkte von CannabiGold sind Nahrungsergänzungsmittel und haben eine Pharmazentralnummer (PZN).

Somit kannst du CannabiGold auch in jeder deutschen Apotheke erwerben.

Welche möglichen Nebenwirkungen hat CBD?

Wenn man CBD mit herkömmlichen Medikamenten vergleicht, hat CBD wenige und sehr milde Nebenwirkungen. Grundsätzlich wird CBD deshalb als bedenkenlos konsumierbar eingeschätzt. Diese Einschätzung wird auch von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) geteilt.

Die Weltgesundheitsorganisation unterstreicht auch das therapeutische Potential von CBD bei Alzheimer,bei Epilepsie, bei einigen Krebserkrankungen, bei Parkinson und bei Psychosen. Die bekannten Nebenwirkungen von CBD sind hier aufgelistet:

  • Trockener Mund
  • Einfluss auf Enzyme während der Schwangerschaft
  • Müdigkeit
  • Gesenkter Blutdruck
  • Erhöhter Tremor bei Parkinson-Patienten
  • Benommenheit
  • Appetitlosigkeit
  • Erhöhter Augeninnendruck
  • Einfluss auf die Wirkung von Arzneimitteln
  • Schwierigkeiten beim Einschlafen

Nach unserer Erfahrung treten solche Nebenwirkungen nur in äußersten Einzelfällen auf. Hierbei spielt die richtige Dosierung und die Qualität des CBD Öls eine entscheidende Rolle. Außerdem treten Nebenwirkungen am häufigsten in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, daher sollte man bei gleichzeitiger Anwendung von Medikamenten und CBD-Präparaten sich in Rücksprache mit einem Arzt befinden.

Medikamente, die Wechselwirkungen mit CBD verursachen könnten sind zum Beispiel: Antihistaminika ( werden gegen allergische Erkrankungen benutzt), trizyklische Antidepressiva, Immunsuppressiva wie unter anderem Tacrolimus, sowie Statine (Cholesterinsenker) und Betablocker.

Welche Arten von CannabiGold Produkten gibt es?

CannabiGold gibt es in zwei Varianten: Kaspeln und Tropfen

Kapseln

Die CBD Kapseln von CannabiGold machen dir die Einnahme deiner täglichen Dosis CBD erheblich leichter, solltest du den charakteristischen Geschmack eines flüssigen CBD Produktes nicht mögen. Weil die Außenhülle der Kapseln magensaftresistent ist, entfaltet sich die volle Wirkung des CBDs erst im Darm. Die Außenhülle besteht aus Rindergelatine, ist daher für strikte Vegetarier und Veganer nicht geeignet.

Tropfen

CannabiGold Produkte werden von den meisten am liebsten per Tropfen eingenommen, da sie schneller Wirken als bei Kapseln, weil sie direkt in die Mundschleimhaut übergehen. Der Geschmack ist zwar anfangs gewöhnungsbedürftig, aber im Laufe der Zeit merkt man ihn nicht mehr. Außerdem sind Tropfen besonders leicht einzunehmen und sind im Vergleich zu anderen Varianten günstiger

Welche Alternativen gibt es zu CannabiGold CBD Produkten?

Sollten die CannabiGold-Produkten doch nichts für dich sein, haben wir natürlich noch genug andere Hersteller für dich aufgelistet, die hochwertige Produkte liefern, die vielleicht doch besser zu dir passen. Besonders können wir dir Hersteller wie NordicOil oder Candropharm empfehlen.

  • Candropharm
  • NordicOil
  • Natucan

CBD Produkte gibt es generell in Form von Öle, Kapseln, Cremes, Liquids oder sogar Gummibärchen. Luquids sind für diejenigen geeignet, die das Präparat per Vape einnehmen wollen und sehr akute Beschwerden haben, denn die Liquids wirken extrem schnell. Cremes sind hingegen bei Hautkrankheiten sehr beliebt. Die CBD-Gummibärchen sind lecker und haben eine längere Wirkung, wie sie als normales Lebensmittel vom Körper aufgenommen wird.

Wie wird CBD produziert?

Es gibt eine vielzahl an Extraktionsverfahren für die Gewinnung von CBD aus Cannabis: Beliebte Verfahren sind zum Beispiel die Extraktion durch CO2, Alkohol, Erhitzung oder Lösungsmittel.

Die CO2-Extraktion ist besonders schonend gegenüber den Blüten und Pflanzen, wodurch neben dem CBD viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe in den Präparaten enthalten bleiben.

Hinzu kommt, dass die CO2–Extraktion umweltschonend ist und keinerlei Rückstände im CBD Öl hinterlässt.

Wie sollte man CBD-Öle lagern?

Man sollte die Präparate vor Feuchtigkeit, Licht und Hitze schützen und im Kühlschrank aufbewahren. So sollten die Produkte etwa drei Monate halten. Außerdem solltest du die Flasche direkt nach dem Gebrauch schließen, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Wie sind die CBD Richtlinien in Deutschland?

Solange du CBD Produkte mit einem THC-Gehalt von unter 0,2% konsumierst, bist du auf der sicheren Seite und kannst es legal kaufen.

Diese Richtlinie gilt für nicht-verschreibungspflichtigen CBD-Präparate, denn CBD-Produkte mit weniger als 0,2% THC gelten als nicht psychoaktiv.

CBD während der Schwangerschaft und Stillzeit

CBD-Präparate sollte man während der Schwangerschaft und Stillzeit nur mit Rücksprache mit einem Arzt einnehmen. Da es noch keine Studien zu dem Thema gibt, sollte man CBD-Präparate während der Schwangerschaft eher meiden, während es in der Stillzeit als unbedenklicher gilt.

Was ist der Unterschied zwischen Hanföl, CBD Öl und Cannabisöl?

Hanföl als das aus den Samen der Hanfpflanze gewonnene Speiseöl definiert. Daher wird Hanföl als Lebensmittel eingestuft. CBD wird stattdessen aus Blättern, Stängeln und Blüten gewonnen. Cannabisöl hingegen ist ein allgemeiner Begriff, der sowohl Öle mit CBD, Öle mit THC als auch eine Kombination der beiden Öle beschreibt.