These messages are visible for administrator only. There were the following errors when trying to generate available articles:
There are no available articles because you have not set term for starting taxonomy.
Home » Einkaufsführer » CBD Tabletten

CBD Tabletten: Test, Wirkung, Anwendung & Studien (2021/06)

(Bildquelle: Budnyi/ 123rf.com)

Wolltest du schon immer gerne wissen was CBD Tabletten sind? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir klären dich auf, was hinter den CBD Tabletten steckt. Besonders für was wird es genau genutzt und viele weitere interessante Themen über CBD Tabletten erfährst du in unserem Artikel.

Daher heißen wir dich willkommen zu unserem CBD Tabletten Test 2021/06. Wir möchten dich gerne in diesem Artikel über CBD Tabletten informieren. Wir zeigen dir die Vor- und Nachteile der verschiedenen CBD Arten. Ebenso erhaltest du einen guten Überblick über alle wichtigen Informationen, die dir auf den Fingern brennen. Des Weiteren beleuchten wir für dich die Wirkungen und Nebenwirkungen von CBD Tabletten. Habt viel Spaß beim Lesen.

Das Wichtigste in Kürze

  • CBD bedeutet Cannabidiol und wird als Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetikprodukt oder verschreibungspflichtiges Arzneimittel genutzt.
  • Die CBD Tabletten können einen positiven Effekt auf die Steigerung des Wohlbefindens haben.
  • Die Wissenschaft steckt noch in den Kinderschuhen bei den medizinischen Themen, da es bisher noch nicht ausreichend Studien gibt, welche Auswirkungen CBD haben kann. Dennoch steckt hier für die Zukunft noch viel Potential.

Kauf- und Bewertungskriterien für CBD Tabletten

Beim Kauf von CBD Tabletten kannst du auf verschiedene Aspekte achten. Durch die für dich passende Wahl kannst du Geld sparen und sorgst zudem dafür, dass du deinem Körper nichts zufügst, was er nicht braucht. Achte daher grundlegend immer auf eine hohe Qualität und lass dir bei Bedarf Zertifikate der Hersteller zeigen.

THC Wert

THC ist wie CBD ein Cannabinoid, der aus der Cannabispflanze kommt. Der große Unterschied zu CBD ist, dass das Cannabinoid der psychoaktive Stoff ist, der in Marihuana enthalten ist. Dieser kann einen Rausch beim Nutzer hervorrufen.

Generell fällt THC unter das Betäubungsgesetz, daher ist es grundlegend illegal. Dennoch kann Cannabis seit 2017 in Deutschland vom Arzt als Medizin verschrieben werden.

Wichtig zu wissen. Laut EU Verordnung ist CBD legal, wenn es einen THC Wert von weniger als 0,2% beinhaltet, welches aus Nutzhanf geerntet wird. Sollte der Wert über diesen Wert liegen, muss es vom Arzt verschrieben werden. Wir empfehlen dir für weitere Informationen nochmal genau die Cannabisgesetze durchzulesen. Da bezgl. Hanf und Marihuana noch einige Unklarheiten herrschen.

Menge

Bei Betrachtung des Angebotes von CBD Tabletten im Internet, werden je Produkt und Marke zwischen 60 bis 200 Tabletten angeboten. Damit du länger etwas von den Kapseln hast und du sparen kannst, empfiehlt es sich CBD Tabletten in einer größeren Anzahl zu kaufen.

Zusatzstoffe

Wir möchten dir im Weiteren einen kleinen Überblick über die Zusatzstoffe in den Tabletten geben. Wir gehen im Nachfolgendem auf die Kapselhülle und die Hilfsstoffe in der Tablette ein.

  • Kapselhülle: Speziell wenn du dich vegan ernährst, ist darauf zu achten aus welchem Bestandteil die Kapselhülle besteht. Oft ist sie aus tierischer Gelatine hergestellt. Dennoch gibt es pflanzliche Alternativen, die aus Cellulose erzeugt werden. Zusätzlich kann die Hülle Farbstoffe beinhalten. Diese schützen die Tabletten vor Licht und sie erhalten dadurch ein schöneres Aussehen.
  • Hilfsstoffe: Die Tabletten können verschiedene Hilfsstoffe beinhalten. Hierzu können zum Beispiel Stärke, Lactose, Cellulose und Magnesiumstearate zählen. Diese dienen als Bindemittel, Festigkeit, Gleitmittel und Zerfall im Magen der Tabletten. Solltest du Unverträglichkeiten oder Allergien haben, ist es wichtig, dass du dich vorab die Hilfsstoffe genau anschaust oder dir noch mal mit deinem Arzt oder Apotheker beratest.

Herkunft und Herstellungsverfahren.

Es sind in Deutschland ca. 50 Hanfsorten zum Anbau erlaubt. Hierfür ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft verantwortlich.

Die Qualität des CBDs ist wichtiger als das Aussehen der Produkt-Verpackung.

Achtet besonders bei dem Kauf von CBD Tabletten auf die Herkunft. Da oft die online verkauften Produkte falsch gekennzeichnet sein können. Dabei ist der Qualitätsaspekt ein wichtiger Punkt. Schau dir genau an, welche Qualitätskontrollen bei dem Produkt gemacht wurden. Zum Beispiel gibt es Labortests, die genau zeigen, wie hoch der CBD Anteil tatsächlich in dem Produkt ist.

Wir empfehlen dir darauf zu achten, dass die CBD Tabletten aus einem ökologischen EU-Anbau stammen. Damit die Produkte keine toxischen Bestandteile wie zum Beispiel Pestizide oder Chemikalien enthalten.

Ebenso empfehlen wir dir darauf zu achten, wie die CBD Tabletten hergestellt wurden und ob es eine Schwermetallanalyse gibt.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du CBD Tabletten kaufst

Um dich umfassend über die Wirksamkeit von CBD Tabletten zu informieren und dir den aktuellen Stand der Wissenschaft näherzubringen, haben wir dir alle wichtigen Informationen in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Was sind CBD Tabletten und wie wirken sie?

CBD wird von Jahr zu Jahr immer interessanter, aber was ist es genau. CBD bedeutet Cannabidiol und stammt aus der weiblichen Hanfblüte. Die Hanfpflanze wird stetig wissenschaftlich nach ihrer Wirkung getestet und es gibt hierzu ein paar Studien, die die Wirkungen genauer untersuchen. Hierbei ergeben sich immer wieder neue Erkenntnisse und es gibt noch einiges zu erforschen.

Das CBD, welches zu den Cannabinoiden gehört, ist nicht psychoaktiv und kann positive Auswirkungen auf dein Wohlbefinden haben.

In der EU wird das CBD aus zertifizierten Nutzhanf Blüten extrahiert. Dadurch wird darauf geachtet, dass der THC (Tetrahydrocannabinol) Wert unter 0,2% liegt, damit dieser sich im legalen Bereich befindet. THC kann im Gegensatz zu CBD süchtig machen und kann ein Rauschgefühl hervorrufen.

CBD ist nicht psychoaktiv.

Daher ist es im Vergleich zu CBD psychoaktiv. Ziel ist es mit CBD die gesundheitlichen Vorteile von Cannabis ohne das Rauschgefühl zu erreichen.

Oft stammt das CBD aus kontrollierten EU Anbau. Die Hanfplanze ist sehr resistent, daher benötigt sie keinen chemischen Dünger.

Schon vor über 10.000 Jahren wurde Hanf von uns Menschen angebaut. Die Hanfpflanze wurde für Kleider und medizinische Verfahren angewendet. Besonders in China wurde die Hanfpflanze sehr viel genutzt. Die Chinesen stellten aus ihr Papier her. Die erste Jeans von Levi Strauss wurde aus Bestandteile der Hanfpflanze hergestellt.

Dies änderte sich im 20. Jahrhundert, da die Baumwolle und andere Stoffe die Hanfplanze verdrängten. Heutzutage gibt es wieder einige Kleidungen die aus Hanf produziert werden. Sogar Lebensmittel, die besonders bei den Veganern beliebt sind, werden aus Hanf hergestellt.

Ebenfalls in der Medizin werden die jeweiligen Wirkungen weiter untersucht und einige Hersteller bieten Nahrungsergänzungsmittel an.

Wirkungen

Im weiteren gehen wir auf die Wirkung auf einzelne Krankheitssymptome ein, die wir mit Studien belegt haben. Wir haben uns auf 3 Krankheitssymptome konzentriert.

Wir haben speziell das Thema Krebs und Einnahme von CBD Produkten ausgelassen. Da wir dir hier empfehlen mit deinem Arzt Rücksprache zu halten, da in diesem Gebiet es hier nur wenige Studien gibt. CBD kann in der Zukunft eine wichtige Rolle bei einigen Erkrankungen spielen.

Art der KrankheitWirkung
SchlafstörungBei einer Studie konnte eine positive Auswirkung bei den meisten Probanden gezeigt werden. Hierbei hatte sich die Schlafstörung bei fast 70% der Probanden bei der Einnahme von CBD verringert (8). In diesem Bereich wird stetig weiter geforscht.
AngststörungEs gibt einige Studien die die Einnahme von CBD bei Angststörung untersuchen. Eine Studie zeigt hierbei, dass die sozialen Angststörungen verringert werden können (9).
EpilepsieIn einer Studie wurde CBD als Ergänzung mit Epilepsie Medikamenten bei Kindern, Jugendlichen und Säuglingen untersucht, die gegen die Epilepsie Medikamente resistent sind. Es sind noch einige Punkte unbekannt, die noch weiterhin erforscht werden. Dennoch zeigt die Studie dass die Kombination gute Ansätze haben (10).

Wann und für wen ist die Einnahme von CBD Tabletten sinnvoll?

Generell empfehlen wir dir mit deinem Arzt die Einnahme von CBD Tabletten zu besprechen. Da in diesem Gebiet noch einige Bereiche unklar sind und noch erforscht werden.

Psychische Erkrankungen

In Studien wurde gezeigt, dass die CBD Tabletten bei Angst- oder Schlafstörungen eine beruhigende Wirkung haben kann. (8,9).

Körperliche Erkrankungen

Die CBD Kapseln werden oft als Nahrungsergänzungsmittel genutzt. Sie können das Immunsystem verbessern, um andere Krankheiten eventuell vorzubeugen oder zu lindern (11).

Anwendung bei Hunden

CBD Kapseln können ebenfalls bei Hunden angewendet werden. Die CBD Tabletten können sich positiv auf Schmerzen oder Emotionen auswirken. Besonders wenn die Hunde in Stresssituationen sind, kann es sie beruhigen.

Bei der Dosierung der CBD Kapseln ist es wichtig auf die Größe und Gewicht des Hundes zu achten. Wir empfehlen dir am besten mit deinem Tierarzt die genaue Dosierung besprechen und welche Konzentration vom CBD Gehalt du nehmen solltest.

Die Kapseln können oral verabreicht werden oder im Futter gemischt werden.

Generell sind CBD Tabletten in Deutschland aktuell legal und als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich. In der Medizin ist es nur Verschreibungspflichtig. Da sich die Gesetzte stetig ändern können, schau dir regelmäßig die Rechtslage in Deutschland an.

Wichtig. Achtet auf den THC Wert, auf den wir in den Kaufkriterien bereits eingegangen sind.

Haben CBD Tabletten Nebenwirkungen?

Eine Studie zeigt positiv, dass generell keine Nebenwirkungen auftreten können und die CBD Kapseln gut vertragen werden (1). Bei der WHO Studie kamen die Experten zu nachfolgendem Fazit.

UntersuchungErgebnis
Psychoaktivität von CBDKeine Psychoaktivität
VerträglichkeitWird gut von Menschen und Tieren vertragen
AbhängigkeitKeine psychische und physische Abhängigkeit erkennbar
Risikokein Risiko für die allgemeine Gesundheit

Im Weiteren haben wir noch andere Studien betrachtet, damit du gut informiert bist.

  • Überdosierung: Seit vorsichtig bei einer Überdosierung von CBD, da hierdurch eine Müdigkeit entstehen kann. Ebenso wurde in einer Studie untersucht, dass CBD blutdrucksenkend ist und es beim Einschlafen Probleme geben kann. (2)
  • Schwangerschaft: Bei einer Schwangerschaft empfehlen wir dir mit deinem Arzt dich zu beraten. Da eine Studie aufgezeigt hat, dass es Auswirkungen auf die Plazenta haben kann (3).
  • Grüner Star: Bei Patienten mit Grünen Star kann die Auswirkungen sein, dass der Augendruck durch die Einnahme von CBD erhöht werden kann(4). Wir empfehlen Dir bei diesen Vorerkrankungen mit deinem Arzt zu sprechen, wie du hierbei am besten vorgehen solltest.
  • Appetitlosigkeit: Eine Studie hat gezeigt, dass durch die Einnahme von purem CBD der Appetit beeinflusst werden kann (5). Daher solltest du dich mit deinem Arzt beraten, wenn du einen sehr geringen BMI hast.
  • Leber Vorerkrankungen: Sollten bereits Vorerkrankung an einer Leber vorhanden sein, ist es zu empfehlen Rücksprache mit deinem Arzt zu halten. Es gibt eine wissenschaftliche Studie mit Mäusen, bei der die Mäuse eine hohe CBD Dosierung verabreicht wurden. Dabei wurde festgestellt, dass die Mäuse hierdurch einen Leberschaden bekamen. Bei Menschen ist dieses bisher noch unklar (6). Dennoch raten wir dir bei längerer Einnahme die Leberwerte zu untersuchen.

Solltest du parallel wegen chronischen Erkrankungen täglich Medikamente einnehmen, besprich dies mit deinem Arzt, ob du CBD Kapsel einnehmen kannst. Damit du auf eventuelle Wechselwirkungen gut vorbereitet bist.

Was kosten CBD Tabletten?

Damit du eine grobe Idee bekommst, wie teuer CBD Kapseln sind und im Vergleich CBD Öl und CBD Salben sind, haben wir dir folgende Tabelle zusammengestellt. Die große Unterscheidung liegt bei der Qualität der CBD Tabletten. Schau dir genau an, wie die Herstellung des Produktes ist und die jeweiligen Inhaltsstoffe.

ArtPreisspanne
CBD Kapseln15-200EUR
CBD-Öl15-200 EUR
CBD Salbe20-200 EUR

Wo kann ich CBD Tabletten  kaufen?

Die Produkte die aus der EU stammen, die einen THC-Wert unter 0,2% haben, können legal in Deutschland übers Internet erworben werden. Bei speziellen Verschreibungspflichtigen CBD Produkte können diese per Rezept in der Apotheke gekauft werden.

Wichtig, achte besonders auf die Qualität der CBD Produkt, da diese von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich sein können. Sie können zum Beispiel mit Chemikalien belastet sein.

Es gibt dazu eine Studie, die aufzeigt, dass der CBD Anteil nicht immer der ist, der auf der Packung beschrieben ist(7). Daher achte besonders beim Kauf auf die zertifizierte Bio Qualität, die zum Beispiel Medihemp anbietet.

Achtet besonders darauf, wie die Qualität der jeweiligen Herstellern ist und die genaue Herkunft (Bildquelle: Terre Di Cannabis / Pixabay )

Welche Alternativen von CBD gibt es?

Im Nachfolgenden werden wir näher auf die Unterschiede zwischen CBD Kapseln, CBD Öle und CBD Salben eingehen. Damit du einen guten Überblick bekommst, was es alles gibt und was die jeweiligen Vor- und Nachteile sind.

CBD Kapseln

Die Einnahme und Handhabung bei Kapseln ist recht einfach. Da du dich nicht wie bei Tinkturen eventuell verzählen kannst, kannst du die Dosierung gut kontrollieren.

Ebenfalls sind die CBD Kapseln gut zu transportieren und du kannst sie gut unterwegs einnehmen.

Vorteile
Einfache Handhabung
Geschmacksneutral
Transportierbar
Nachteile
Verzögerte Wirkungszeit
Wasser für die Einnahme benötigt

Der Geschmack der Kapseln ist neutral. Die Kapseln setzen das CBD im Magenbereich erst frei, hierdurch kann von der Wirksubstanz etwas verloren gehen und die Wirkung kann sich im Vergleich zu Ölen verzögern.

CBD Öle

Bei Einschränkungen der Mobilität kann es sein, dass die Einnahme der CBD Öle erschwert werden kann. Es kann sein, dass die Flüssigkeit ausversehen verschüttet wird. Auf Reisen kann es eventuell schwierig sein die CBD Öle einzunehmen.

Wenn du gerne einen bitteren Geschmack magst, dann bist du mit den Ölen genau richtig. Sollte dir dieser nicht liegen, sind die Kapseln empfehlenswert.

Vorteile
Schnelle Wirkungszeit
Keine zusätzliche Flüssigkeit für die Einnahme benötigt
Nachteile
Bitterer Geschmack
Handhabung kann schwieriger sein

Die Wirkung des CBD Öls kann effektiver sein, da direkt bei der Einnahme das Öl über die Schleimhäute im Mund aufgenommen wird und dadurch erreicht das CBD direkt in den Blutkreislauf.

CBD Salben

Einfache Handhabung, da die CBD Salbe einfach auf die Haut aufgetragen wird.

Sie dient für die äußere Behandlung für Hautkrankheiten. Sie hat somit keine Auswirkung auf das innere Immunsystem.

Vorteile
Einfache Handhabung
Zieht schnell ein
Für Hauterkrankungen geeignet
Nachteile
Kein Effekt für innere Erkrankungen
Höhere Anschaffungskosten
Keine Pflegecreme

Es kann sein, dass einige CBD Salbe Produkte von der Anschaffung teurer sind.

Wie sind CBD Tabletten zu dosieren?

Generell ist zu sagen, solltest du CBD Tabletten aus medizinischen Gründen nehmen, empfehlen wir dir, dich genau mit deinem Arzt und Apotheker die genaue Dosierung zu besprechen und dich beraten zu lassen.

Die kleinen CBD Flaschen kannst du gut für unterwegs mitnehmen.(Bildquelle: Julia Teichmann / Pixabay)

Bei der Nutzung von CBD Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel schau dir vorab genau die Beschreibung des Herstellers an. Besonders wenn du noch keine Erfahrung mit CBD Tabletten hast, ist zu empfehlen mit einer geringeren Dosierung anzufangen.

Damit sich dein Körper darauf einstellen kann und du ihn beobachten kannst, wie er darauf anspricht. Dadurch kannst du schnell bei eventuellen Nebenwirkungen reagieren.

Bei einer Überdosierung kann es sein, dass eine Müdigkeit entsteht.